Schmerztherapie

Schmerztherapie

Schmerzen beeinflussen das Leben enorm. Kein Signal als körperlicher Schmerz ist deutlicher und zwingt uns mehr etwas zu tun. Vielleicht fühlt sich alles an wie durch einen Schleier zu sehen. Man könnte auch sagen, man spürt, dass man lebt. Der Körper ist deutlich spürbar. Allerdings auf sehr quälende Art und Weise.

 

Auf eine Weise, die es oft unmöglich macht sich zu freuen, irgendetwas zu machen, geschweige denn das Leben zu genießen. Vielleicht ist der gesamte Körper durchgehend angespannt aufgrund der Schmerzen. Möglicherweise gibt es kurzfristige Linderung durch Medikamente, die sich auch in ihren Nebenwirkungen zeigen, wodurch weitere Probleme entstehen. Vielleicht wirken Medikamente aber auch nicht (mehr). Der Grad zur Abhängigkeit dieser Mittel, um den Tag halbwegs zu überstehen, ist schmal.

 

In der Hypnosetherapie gibt es verschiedenste Möglichkeiten an das Thema heran zu gehen. Mir ist eine gründliche Anamnese sehr wichtig, um zu entscheiden welches der passende Weg ist. Dieser kann sich auch im Laufe der Zeit verändern. Aus meiner Erfahrung heraus gelingt es am leichtesten den Schmerz dauerhaft loszuwerden, wenn alle Aspekte die damit zu tun haben in Einklang kommen.

 

 

  • In Hypnose haben wir die Möglichkeit Ihren inneren Schmerzregler zu aktivieren, mit dem Sie selbst die Schmerzen herunterdrehen können.

 

  • Mit der Selbsthypnose haben Sie die Möglichkeit Ihr Schmerzempfinden vollständig auszuschalten, bzw. sehr deutlich zu mindern und dies alleine im Alltag für sich zu nutzen.

 

  • Oft haben Schmerzen eine (emotionale) Ursache. Diese können wir in der Hypnose lösen und Heilung an den Ursprung bringen. Dadurch können sich die Schmerzen vollständig und dauerhaft auflösen.

 

  • Eine weitere Möglichkeit besteht durch das Einbeziehen Ihres Überbewusstseins, Ihr Problem ohne bewusstes Erkennen zu lösen.

 

 

Es gibt viele Wege um an Ihr Ziel zu kommen. Und manchmal bringt all das keine vollständige und anhaltende Linderung. Manchmal haben wir das Gefühl alles getan zu haben was möglich ist und nichts hat geholfen. Sicherlich sind es alles wichtige Schritte auf dem Weg zum Ziel und gleichzeitig braucht es noch mehr.

 

Ich gehe gern eine Ebene über das Problem. Mir ist am Anfang wichtig gemeinsam zu schauen, ob meine Klientin wirklich das Leben lebt, das sie leben möchte. Ob sie grundsätzlich glücklich ist mit ihrem Leben oder nicht. Bzw. wie genau das Leben aussieht das sie leben möchte, wie ihr Leben ist, wenn die Schmerzen und auch andere Probleme nicht mehr da sind.

 

Möglicherweise bedarf es einiger Veränderungen, um Schritt für Schritt in das Leben zu kommen, das sich wirklich stimmig und richtig anfühlt. In Ihr wirkliches Leben! Das kann Angst machen und braucht Zeit, wir gehen in dem Tempo das für Sie stimmig ist. Denn kein Signal als körperlicher Schmerz ist deutlicher und zwingt uns mehr etwas zu tun.

 

 

Haben Sie Fragen zur Hypnose oder möchten Sie einen Termin vereinbaren?

 

Buchen Sie hier gleich Ihr kostenfreies Startgespräch.

 

 

Hier können Sie sich allgemein über Hypnose informieren.

Anne Bremer

 

Heilpraktikerin Psychotherapie

Hypnosetherapeutin

 

Margarethe-Gehrig-Weg 12

30457 Hannover

 

kontakt@annebremer.de

Tel.: 0511.76822414

 

Kontaktformular

Ich freue mich über Ihre Nachricht!

 

kontakt@annebremer.de

0511.76822414

30457 Hannover